Iskra

Die Iskra, eine russische 6x6 Rollfilmkamera, wurde um 1960 in Moskau produziert und hat einen Messsucher zum scharfstellen der Motive. Die KMZ-Werke (Krasnogorsky Mekhanichesky Zavod) waren wohl bekannt für ihre sehr guten Kameras.

Immer auf der Suche nach alten Schätzen bin ich 2019 im Internet auf diese Kamera gestoßen. In Berlin konnte ich sie von einem jungen Russen kaufen, dessen Vater sie ursprünglich gehörte. Obwohl sie toll aussieht, sehr gut verarbeitet ist und gut in der Hand liegt, benutze ich sie noch zu wenig.

Benutzte Filme: Kodak VPL 100, Kodak Vericolor II 64 (beide mit Verfallsdatum um 1990).